Kurzbeschreibung

Name der App: IMovie

 

 

URL: www.apple.com/de/imovie

Internetzugang nötig: nein

Technische Voraussetzung: iPhone | iPad | Betriebssystem: iOS | Mac Geräte

Metasprache: Deutsch | Englisch | Arabisch | in viele Sprachen verfügbar je nach Einstellung

Einsatzort: im Unterricht | zu Hause | unterwegs

Kosten: 4,99 €

Registrierung: ja

Benutzerführung: leicht zu bedienen | kurze Einarbeitungszeit

Sprachniveau: unabhängig vom Sprachniveau einsetzbar

 


Download-Angebote:

Download Kurzbeschreibung der App

 Download Kurzbeschreibung


 

Funktion und didaktischer Mehrwert für den Unterricht

 

iMovie

… ist eine App zur Erstellung von kurzen Videos. Mit iMovie lassen sich Filme oder Videopodcasts erstellen, bearbeiten, schneiden, vertonen und mit zusätzlichen Features (Beschriftungen, Hintergrundmusik, Untertitel etc.) ausstatten.


Da die App zur Standardsoftware von iPad- und iPhone-Geräten gehört, nutzt sie das jeweils eingebaute Mikrofon und die Kamera für die Erstellung der Videos.
Die Bedienung der App ist leicht und intuitiv. Bei der Erstellung der Videos können entweder vorhandene Videoaufnahmen, Fotos und Audiodateien in ein Projekt importiert werden oder neue Fotos, Video oder Stimme aufgenommen werden.


Im DaF-Unterricht können beispielweise sog. „Trailers“ (im Sinne einer werbenden Ankündigung eines Inhalts durch einen Spot aus zusammengestellten Szenen) produziert werden. Unter Verwendung verschiedener Themenvorlagen lässt sich die Produktion solcher „Trailers“ in verschiedenen Szenarien umsetzen, z.B.

  • Motivationsfilm zur Teilnahme an einem Schulprojekt oder Wettbewerb
  • Zusammenfassung einer Buchlektüre oder eines Filmes
  • Ankündigung einer Studienreise oder Veranstaltung

 

Tipp: Die App bietet verschiedene „Storyboard“-Vorlagen, durch die sich innerhalb kurzer Zeit sehr gute Ergebnisse erzielen lassen. Im Unterricht ist es für die Lernenden hilfreich, wenn thematisch unterschiedliche Storyboard-Vorlagen nicht nur in der App vorliegen, sondern als gedruckte Versionen zur Planung mit verwendet werden können.


Mit Video-Apps lassen sich auch im DaF-Unterricht szenische Spiele, Interviews bzw. Dialoge aufnehmen und bearbeiten. Theateraufführungen und Veranstaltungen können dokumentiert, musikalisch untermalt und auf Deutsch kommentiert werden. 

Teaser

Alle von uns getesteten Apps,...

...die wir auf diesem Portal vorstellen, finden Sie als unsortierte Liste hier:
Zu allen getesteten Apps

Um den Bereich „DaF digital“ nutzen zu können registrieren Sie sich bitte hier.

Wenn Sie schon ein Konto haben, können Sie sich hier einloggen.
Zum Login können Sie auch Ihre Zugangsdaten von klett-sprachen.de nutzen!