eduPad

 

 

Internetzugang: ja: Online-Tool

Technische Voraussetzung: PC | Tablet | Smartphone | alle Betriebssysteme

Metasprache: Englisch | Deutsch | viele weitere Sprachen

Einsatzort: im Unterricht | zu Hause

Kosten: kostenlos 

Registrierung: nein

Benutzerführung: leicht zu bedienen

Sprachniveau: unabhängig vom Sprachniveau einsetzbar



Funktion und didaktischer Mehrwert für den Unterricht

eduPad

... ist ein webbasierter Texteditor, der sich zum kollaborativen Arbeiten eignet. Er ermöglicht bis zu 15 Personen das gleichzeitige Arbeiten an einem Textdokument. Durch eduPad lassen sich Texte, Listen, Notizen, Mitschriften oder Protokolle ohne großen Aufwand gemeinsam verfassen. Es eignet sich auch, um gemeinsame Projekte zu planen (z.B. den Urlaub, eine Präsentation, eine Reise ...).

Beim Anlegen eines neuen Dokuments bekommt man einen Link, den man an alle Mitbenutzer/-innen (z.B. an alle Teilnehmer/-innen einer Gruppe) weiterleiten kann.

Wer das Dokument über den Link aufruft, kann direkt mitschreiben. Alle Teilnehmer/-innen tauchen in der Seitenleiste (rechts) auf. Die geschriebenen Texte werden in unterschiedlichen Farben markiert. So lässt sich schnell nachvollziehen, wer was geschrieben hat. Für die direkte Kommunikation stellt eduPad außerdem einen Chat zur Verfügung. Die Texte werden durch Echtzeit-Synchronisation immer sofort aktualisiert, sodass alle Teilnehmer/-innen dasselbe lesen können. Im Time-Slider können überarbeitete Versionen angezeigt und verglichen werden. Basis der App ist die Software Etherpad. Word-, Text-, HTML-, PDF- und OpenDocument-Dateien können importiert werden.

Startseite beim Anlegen eines neuen Dokuments (https://edupad.ch/)

Text | Redaktion: Ingrid Scholz

 

 

Um den Bereich DaF Digital zu nutzen, registrieren Sie sich bitte hier.

Wenn Sie schon ein Konto haben, können Sie sich hier einloggen.
Zum Login können Sie auch Ihre Zugangsdaten von klett-sprachen.de nutzen!