Kurzbeschreibung

Name der App: Hallo

 

 

URL: www.mildenberger-verlag.de

Internetzugang nötig: nein

Technische Ausstattung: Tablet | Smartphone | Betriebssysteme: Android und iOS

Metasprache: Deutsch

Einsatzort: zu Hause | im Unterricht| unterwegs

Kosten: keine

Registrierung: nein

Benutzerführung: intuitiv

Sprachniveau: ab Niveaustufe A1 empfohlen

 


Download-Angebote:

Download Kurzbeschreibung als PDF

 Download Kurzbeschreibung

 


 

Funktion und didaktischer Mehrwert für den Unterricht

 

hallo – Die Vokabel-App Deutsch für Kinder


…ist eine Kinder-App zum Deutschlernen, die in Kooperation mit phase-6 GmbH entwickelt wurde. Die App soll Kinder nicht deutscher Muttersprache im Alter von 7 bis 10 Jahren beim Spracherwerb unterstützen.


Mit den 1300 wichtigsten Wörtern und Wendungen können Kinder ihren Wortschatz trainieren. Die App deckt damit die Anforderungen der Grundschulen für alle Bundesländer ab.

Der Wortschatz wird in zwölf verschiedenen Alltagsthemen angeboten und in mehreren Wiederholungen auf drei verschiedenen Stufen trainiert:
a) Stufe 1 umfasst die 500 häufigsten Wörter
b) Stufe 2 umfasst 450 häufige Wörter
c) Stufe 3 umfasst 400 weitere Wörter

Dadurch sollen Schüler/-inne ihren Vorkenntnissen und Fähigkeiten entsprechend gefördert werden.

Von der Konzeption her bietet die App eine klare didaktische Struktur in acht Phasen: Zunächst wird jedes Wort eingeführt, dann in verschiedenen Übungen trainiert. Somit wird das Wort nachhaltig vom Kurz- ins Langzeitgedächtnis übertragen.

Alle vier Fertigkeiten werden gefördert:

  • das Lesen
  • das Schreiben (durch diverse Aufgaben, z.B. freies Schreiben, Wörter ergänzen…)
  • das Hören (durch die vertonten Hörbeispiele)
  • das Sprechen (über die Aufnahmefunktion mit Kontrollmöglichkeit)

 

Die App verfolgt das Ziel, neu ankommende Kinder möglichst schnell und unkompliziert mit der deutschen Sprache vertraut zu machen. Insofern dient die Vokabel-App als erste Orientierung in der deutschen Sprache.

Die aktuelle App-Version orientiert sich ganz konkret an den Bedürfnissen von Kindern, doch drei weitere Projekte sind geplant: für Jugendliche, Erwachsene und für den Beruf.


Das besondere an der App ist, dass sie audiovisuell konzipiert ist: Die Kinder können Vokabeln lernen, ohne lesen zu können. Auch Kinder, die die lateinischen Buchstaben nicht kennen, können viele Übungen über Ton und Bild machen.

Beispiele für die App: hallo- Die Vokabel App für Kinder

Hier weitere Infos: Flyer hallo-App für Kinder

 

Um den Bereich „DaF digital“ nutzen zu können registrieren Sie sich bitte hier.

Wenn Sie schon ein Konto haben, können Sie sich hier einloggen.
Zum Login können Sie auch Ihre Zugangsdaten von klett-sprachen.de nutzen!