Kurzbeschreibung

Name der App: Google Maps

 

 

URL: https://maps.google.de

Internetzugang nötig: online-Tool: ja | App: nein

Technische Voraussetzung: PC | Smartphone | Tablet | alle Betriebssysteme

Metasprache: Deutsch | andere Sprachen (je Einstellung)

Einsatzort: im Unterricht | zu Hause | unterwegs

Kosten: nein

Registrierung: nein

Benutzerführung: sehr leicht zu bedienen

Sprachniveau: unabhängig vom Sprachniveau zu benutzen

 

 


Download-Angebote:

Download App-Kurzbeschreibung als PDF

 Kurzbeschreibung

 

 

Download Unterrichtsidee 1

 Orte finden und beschreiben

Download Unterrichtsidee 2

 Unser Weg

Download Unterrichtsidee 3

 Schatzsuche


 

Funktion und didaktischer Mehrwert für den Unterricht

 

Google Maps

… kann als App oder als online-Tool genutzt werden.

Als App kann man mit Offlinekarten auch ohne Internetverbindung navigieren. Die kostenlose App von Google Maps sowie das online-Tool bietet den Zugriff auf authentisches Material, das für den Einsatz im Unterricht interessant sein kann: Street View, Bilder von Innenräumen für Restaurants, Geschäfte und Museen, Indoor-Karten für Flughäfen, Einkaufszentren oder Fußballstadien, Fahrpläne und Karten für über 15.000 Städte und umfassende Karten in 220 Ländern und Regionen (Stand 2018).


Im DaF-Unterricht eignet sich z.B. Google Maps…

… zum Üben von Weg-/Ortsbeschreibungen oder für eine Schnitzeljagd (s. Unterrichtsidee)

… für die Bestimmung von Handlungsorten (z.B. bei Orten, die in einem Text oder literarischen Werk vorkommen)

… für die Behandlung landeskundlicher Aspekte (z.B. für DaF-Lernende, die nicht in Deutschland sind): Google Street View erlaubt einen 360°-Panorama-Rundgang durch Räume und Straßen in bekannten und unbekannten Orten und Sehenswürdigkeiten.


Wie ist es in Deutschland? Wie sind die Straßen in den Großstädten? Wie sieht der Kölner Dom aus und wie kommt man vom Hauptbahnhof dorthin?


Mit Google Maps wird anhand von Bildern ein visueller Eindruck einer Region oder Stadt vermittelt. Durch die Verknüpfung mit Wikipedia hat man z.B. zu den Sehenswürdigkeiten noch Zugang zu weiteren Informationen.

 

Um den Bereich „DaF digital“ nutzen zu können registrieren Sie sich bitte hier.

Wenn Sie schon ein Konto haben, können Sie sich hier einloggen.
Zum Login können Sie auch Ihre Zugangsdaten von klett-sprachen.de nutzen!