Kurzbeschreibung

Name der App: Hey Monster!

 

 

URL: www.itunes.apple.com/us/app/hey-monster-german-for-kids/id1278277777?mt=8

Internetzugang nötig: nein

Technische Ausstattung: Tablet | Smartphone | Betriebssystem: iOS

Metasprache: Deutsch | Englisch | Finnisch | Französisch | Niederländisch | Norwegisch | Portugiesisch | Russisch | Schwedisch | Spanisch | Chinesisch

Einsatzort: zu Hause | im Unterricht | unterwegs

Kosten: keine

Registrierung: nein

Benutzerführung: intuitiv | schneller Einstieg | Altersempfehlung: 4-8 Jahre

Sprachniveau: Anfänger (A1) | Deutsch als Fremd- und Zweitsprache

 


Download-Angebote:

Download Kurzbeschreibung als PDF

 Download Kurzbeschreibung


 

Funktion und didaktischer Mehrwert für den Unterricht

 

Hey Monster!

… ist eine kostenlose Kinder-App zum interaktiven und spielerischen Deutschlernen. Die App wurde als Lernprogramm für Kinder im Alter zwischen 4 und 8 Jahren entwickelt.

Mit Hey Monster! Können die Kinder bei 10 verschiedenen Geschichten mitmachen: Die Spielfiguren werden individuell gestaltet, es gibt Lieder zum Mitsingen und spannende Aufgaben auf Deutsch, die von den Kindern gelöst werden müssen. Den Wortschatz lernen sie dabei assoziativ und in einem vorgegebenen Kontext, indem Bild, Ton und Text in Verbindung miteinander gebracht werden.

Screenshots | App „Hey Monster“ Spielfiguren konfigurieren.
Von: derdieDaF-Redaktion, Ernst Klett Sprachen 2018

Die Wörter werden in der App von einer weiblichen Stimme vorgelesen und die Kinder können sich auf jedem Bild für eines der dargestellten Wörter entscheiden. Klickt man z.B. im Beispiel (links oben) bei Mädchen, wird dieses Wort mit Artikel vorgelesen und ein neues Bild erscheint, auf dem die Spielfigur konfiguriert werden kann. Im nächsten Schritt werden Frisuren zur Auswahl angezeigt. Bei Kleidung kann ein passendes Outfit ausgewählt werden.


Man kann außerdem witzige Monsterfiguren konfigurieren, die in den verschiedenen Geschichten vorkommen: Augen, Mund, Ohren und Nase lassen sich selbst aussuchen. Je nach Szenario werden diverse Wortfelder gelernt: Musik, Tiere, Essen und Trinken u.a.


Besonders gefördert wird mit dieser App das Sprachverständnis: Durch die kontinuierliche Wiederholung erschließen die Kinder die Wörter in dem vorgegeben Kontext. Das Mitmachen beschränkt sich dennoch auf die Zuordnung von Wort und Bild, die Wörter werden nicht selbst gesprochen oder geschrieben.

 

Die deutsche Version der App wurde von einem Lehrerteam und Kindern der Abteilung Deutsch der Berliner Metropolitan School in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bank und dem Axel Springer Plug and Play Accelerator entwickelt. Ursprünglich wurde die App von TechSpaghetti zum Englischlernen entwickelt: „Hey Monster! English for Kids“.


Kritik: Einige Sätze enthalten lexikalische oder orthographische Fehler (z.B. Ich esse mein Früstück oder Ich esse eine Schüssel mit Müsli, aus: Geschichte 7, Thema: Essen und Trinken). Die Aussprache und Intonation der Sprecherin sind nicht immer sehr gut, trotzdem ist die App zu empfehlen, denn sie ermöglicht selbstständiges Wortschatztraining und motiviert zum spielerischen Lernen.

Um den Bereich „DaF digital“ nutzen zu können registrieren Sie sich bitte hier.

Wenn Sie schon ein Konto haben, können Sie sich hier einloggen.
Zum Login können Sie auch Ihre Zugangsdaten von klett-sprachen.de nutzen!