DAAD-Sprachassistentenstelle in Westrumänien

Beschreibung

Bewerbungsmöglichkeit für eine DAAD-Sprachassistentenstelle an der Christlichen Universität Partium, Oradea und der Universität Oradea (Westrumänien) für das akademische Jahr 2020/2021

Die Aufgabe des DAAD-Sprachassistenten / der DAAD-Sprachassistentin ist die Durchführung sprachpraktischer und landeskundlicher Lehrveranstaltungen (insgesamt 8 Wochenstunden) im Rahmen der Bachelor-Studiengänge Germanistik. Der Sprachassistent/die Sprachassistentin wird von den DAAD-Koordinatorinnen der Abteilungen für Germanistik fachlich betreut und beim Einleben in Oradea unterstützt. Die sich dynamisch entwickelnde nordwestrumänische Großstadt Oradea zeichnet sich durch mehrere Vorteile aus und ist nach Bukarest Standort des zweiten GfdS-Zweiges in Rumänien.

Bewerbungsvoraussetzungen: 

  • mindestens Bachelor-Abschluss an einer deutschen Hochschule in Germanistik, Deutsch als Fremdsprache, einer Regionalphilologie oder ggf. einer anderen sozial- und geisteswissenschaftlichen Disziplin.
  • der Hochschulabschluss bzw. das Examen darf zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht länger als zwei Jahre zurückliegen und der Lebensmittelpunkt muss in den beiden Jahren vor der Ausreise in Deutschland gelegen haben.


Leistungen vom DAAD:

  • monatliches Stipendium in Höhe von 975 Euro für Studierende und Graduierte bzw. 1525 Euro für Doktoranden.
  • Leistungen zu Kranken-, Unfall- und Privathaftpflichtversicherung.
  • Reisekostenzuschuss und ggf. weitere Leistungen.


Die Christliche Universität Partium und die Universität Oradea bieten dem DAAD-Sprachassistenten / der DAAD-Sprachassistentin eine preisgünstige Unterkunft in einem modernen Studentenwohnheim oder Hilfe bei der Wohnungssuche an.

Geschätzte monatliche Lebenshaltungskosten: 500-700 Euro

Bewerbungsfrist: 31.10.2019

Weitere Informationen: www.daad.de

Arbeitsort

Christliche Universität Partium | Universität Oradea
Oradea, Rumänien

Arbeitsbeginn

Ab: dem akademischen Jahr 2020/2021

Kontakt

Bei Fragen bezüglich der Gasthochschulen und der Abteilungen für Germanistik:

Dr. Ágota Nagy (wissenschaftliche Mitarbeiterin)
DAAD-Koordinatorin der Abteilung für Germanistik
Christliche Universität Partium
Lehrstuhl für Sprach- und Literaturwissenschaft
Abteilung für Germanistik
str. Primariei nr. 27
RO-410209 Oradea, Rumänien
Internet: germanistik.partium.ro
E-Mail-Adresse: nagy.partium@gmail.com

Angaben zur Veröffentlichung

Die Anzeige wurde am 16. 09. 2019 veröffentlicht.

Nutzungsbedingungen derdieDaF-Jobbörse

Sie stimmen unseren Nutzungsbedingungen für die Jobbörse zu, wenn Sie Anzeigen erstellen und einsenden.
Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung von Anzeigen in der Jobbörse des derdieDaF-Portals besteht nicht. Die Ernst Klett Sprachen GmbH behält sich vor, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen die Jobbörse zu schließen, Anzeigen zu entfernen oder die Nutzungsbedingungen anzupassen.

Erstveröffentlichung Ihrer Anzeige

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Ihre Anzeige auf unserer Website veröffentlicht wird, meist aber nicht länger als 24 Stunden. Sie erhalten darüber keine Benachrichtigung!

Änderung oder Löschung Ihrer Anzeige

Wenn Sie Ihre eingereichte Anzeige ändern oder auch vor Ablauf der Veröffentlichungsdauer (s. unten) löschen möchten, schreiben Sie uns einfach eine Email: redaktion@derdiedaf.com und erklären uns Ihr Anliegen.

Wie lange wird Ihre Anzeige veröffentlicht?

Sie können die Dauer, wie lange Ihre Anzeige veröffentlicht werden soll, bei der Erstellung der Anzeige auswählen. Nach diesem Zeitraum wird die Anzeige automatisch gelöscht.

Haftungsausschluss

Für den Inhalt von Stellenangeboten und -gesuchen sind ausschließlich die Verfasser selbst verantwortlich. Die Ernst Klett Sprachen GmbH übernimmt keine Haftung und behält sich vor, Anzeigen jederzeit auch ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

Weitere Fragen

Wenn Sie Fragen zur Jobbörse oder Probleme mit der Eingabe haben sollten, wenden Sie sich bitte an unser Redaktionsteam oder an den Kundensupport. Bitte lesen Sie außerdem die Nutzungsbedingungen des derdiedaf-Portals und unsere Informationen zum Datenschutz.