DaF-Lehrkräfte für das Kursprogramm 2020

Beschreibung

Wir, das Humboldt-Institut, suchen freiberufliche DaF-Lehrkräfte (m/w/d) für unser Kursprogramm 2020. Wir bieten ganzjährig an vier Standorten sowie zwischen dem 17. Mai und 12. September 2020 an 13 weiteren Standorten Intensivkurse für Deutsch als Fremdsprache an. Zu unseren Zielgruppen gehören Junioren (ab 7 Jahren), Jugendliche (ab 14 Jahren) und Erwachsene (ab 18 Jahren).

Für unser Kursprogramm suchen wir DaF-Lehrkräfte, die die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Muttersprache Deutsch
  • Studium in Deutsch als Fremdsprache, Deutsch oder Fremdsprachen
  • Fähigkeit, nach Vorgabe von Lernzielen selbstständig einen effizienten Unterricht zu gestalten
  • offenes, selbstbewusstes Auftreten
  • Bereitschaft, auf Menschen zuzugehen
  • Fähigkeit, Schüler zu motivieren
  • Bereitschaft, Verantwortung für den Lernerfolg der Schüler zu übernehmen

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, bieten wir Ihnen:

  • gemischtnationale Lernergruppen (Kleingruppen mit durchschnittlich 10 Teilnehmern) und Einzeltrainings
  • ein Lehrdeputat von 25 oder 30 Wochenstunden
  • ein Honorar von 35 Euro / Unterrichtseinheit (= 45 min)
  • kostenfreie Unterkunft in vielen Kursorten (Ausnahmen: Berlin-Mitte, Meersburg, Köln, Düsseldorf, Wien)

Damit wir Sie bzw. Sie uns kennenlernen können, veranstalten wir je einen Workshop in unseren Instituten in Berlin (17. bis 19. Januar 2020) und in Bad Schussenried (24. bis 26. Januar 2020), wo wir Ihnen das Seminar „Handlungsorientierter und sozialintegrativer DaF-Unterricht am Humboldt-Institut“ sowie zwei kostenlose Übernachtungen inkl. Vollpension bieten. Fahrtkosten werden nicht erstattet. (Der Workshop beginnt am Freitag um 18.00 Uhr und ist am Sonntag gegen 11.00 Uhr zu Ende.)

Aussagekräftige Bewerbungen – möglichst mit Foto – bitte per E-Mail (als PDF-Datei) an Herrn Zsolt Toth (Pädagogischer Leiter DaF).

Arbeitsort

Humboldt-Institut e.V.
Berlin | Köln | Düsseldorf | Wien | weitere Standorte, Deutschland

Arbeitsbeginn

Ab: 17. Mai - 12. September 2020

Kontakt

Humboldt-Institut e.V.
Herr Zsolt Toth
Schloss Ratzenried
88260 Argenbühl
Telefon: 075229880
Webseite: www.humboldt-institut.org

Angaben zur Veröffentlichung

Die Anzeige wurde am 11. 10. 2019 veröffentlicht.

Nutzungsbedingungen derdieDaF-Jobbörse

Sie stimmen unseren Nutzungsbedingungen für die Jobbörse zu, wenn Sie Anzeigen erstellen und einsenden.
Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung von Anzeigen in der Jobbörse des derdieDaF-Portals besteht nicht. Die Ernst Klett Sprachen GmbH behält sich vor, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen die Jobbörse zu schließen, Anzeigen zu entfernen oder die Nutzungsbedingungen anzupassen.

Erstveröffentlichung Ihrer Anzeige

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Ihre Anzeige auf unserer Website veröffentlicht wird, meist aber nicht länger als 24 Stunden. Sie erhalten darüber keine Benachrichtigung!

Änderung oder Löschung Ihrer Anzeige

Wenn Sie Ihre eingereichte Anzeige ändern oder auch vor Ablauf der Veröffentlichungsdauer (s. unten) löschen möchten, schreiben Sie uns einfach eine Email: redaktion@derdiedaf.com und erklären uns Ihr Anliegen.

Wie lange wird Ihre Anzeige veröffentlicht?

Sie können die Dauer, wie lange Ihre Anzeige veröffentlicht werden soll, bei der Erstellung der Anzeige auswählen. Nach diesem Zeitraum wird die Anzeige automatisch gelöscht.

Haftungsausschluss

Für den Inhalt von Stellenangeboten und -gesuchen sind ausschließlich die Verfasser selbst verantwortlich. Die Ernst Klett Sprachen GmbH übernimmt keine Haftung und behält sich vor, Anzeigen jederzeit auch ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

Weitere Fragen

Wenn Sie Fragen zur Jobbörse oder Probleme mit der Eingabe haben sollten, wenden Sie sich bitte an unser Redaktionsteam oder an den Kundensupport. Bitte lesen Sie außerdem die Nutzungsbedingungen des derdiedaf-Portals und unsere Informationen zum Datenschutz.