DaF-Lehrkräfte (m/d/w) für Abendkurse

Beschreibung

Im Raum Halle/ Leipzig werden zum nächstmöglichen Zeitpunkt DaF-Lehrkräfte für längerfristige Präsenzkurse für die Niveaustufen A1 und A2 für internationale Mitarbeitende gesucht.

Im Rahmen verschiedener Firmendeutschkurse beginnend auf dem Niveau A1 suchen wir nachtaktive, hoch motivierte Lehrkräfte, die internationale Mitarbeitende beim Erlernen der deutschen Sprache und bei der Integration in ihr neues Lebens- und Arbeitsumfeld tatkräftig unterstützen möchten. Der Kurs zielt auf die Vermittlung von Alltagsdeutsch, Landeskunde und einigen Aspekten von Arbeitssicherheit ab. Die Uhrzeiten erfordern ein aktives und motivierendes Gestalten des Unterrichts sowie das Planen alltagsnaher und an die Lebensrealität der Teilnehmenden angepasster Hausaufgaben. Jede Gruppe besteht aus 15 Teilnehmenden, die zweimal 90 Minuten pro Woche (aufeinanderfolgende Tage) unterrichtet werden. Es laufen mehrere Gruppen parallel. Die Sprachkurse werden langfristig aufgebaut und nach dem Erreichen der Stufe A1 mit A2 fortgesetzt. Der Kurs A1 ist auf mind. 15 Wochen angelegt.

Daten:                         Start 1: Woche vom 15.08.2022
                                    Start 2: Woche vom 29.08.2022
                                    Start 3: Woche vom 05.09.2022

Uhrzeiten:                  20:00 – 21:30 (Mo + Die, Mi + Do)
                                    22:00 – 23 :30 (Mo + Die, Mi + Do)

Kursort:                      Raum Halle/Leipzig in Präsenz (Firma)

Zielgruppe:                 internationale Mitarbeitende, Niveau A1

Stundenanzahl:          ca. 65 – 85 UE á 45 Min. für A1

Honorar: 55,- EUR/UE á 45 Min.

Ihre Qualifikationen:

  • Abschluss eines DaF-Studiums oder ähnliche Qualifikation
  • vielseitige Erfahrungen im Unterrichten homogener und heterogener Lernergruppen
  • methodisch-didaktisch versierte, motivierende Lehrweise
  • hochmotivierte, engagierte Arbeitsweise
  • Erstellen zielgruppenorientierter Curricula, zuverlässige Dokumentation der Kursinhalte

Bewerbung:

Sie können sich für 1 – 4 Kurse bewerben.

Bewerbungsschluss: 19.08.2022

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Kurzbewerbung an die angegebene E-Mail-Adresse.

Arbeitsort

Institut für deutsche Sprache und Kultur e.V. an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Halle (Saale), Deutschland

Arbeitsbeginn

Ab: 15.08.2022 | 29.08.2022 | 05.09.2022

Kontakt

IDSK e.V. Halle
Straße der Opfer des Faschismus 3
06112 Halle

Website: https://idsk.uni-halle.de/wir-suchen-dich/lehrkraefte-daf/ 

Angaben zur Veröffentlichung

Die Anzeige wurde am 21. 07. 2022 veröffentlicht.

Nutzungsbedingungen derdieDaF-Jobbörse

Sie stimmen unseren Nutzungsbedingungen für die Jobbörse zu, wenn Sie Anzeigen erstellen und einsenden.
Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung von Anzeigen in der Jobbörse des derdieDaF-Portals besteht nicht. Die Ernst Klett Sprachen GmbH behält sich vor, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen die Jobbörse zu schließen, Anzeigen zu entfernen oder die Nutzungsbedingungen anzupassen.

Erstveröffentlichung Ihrer Anzeige

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Ihre Anzeige auf unserer Website veröffentlicht wird, meist aber nicht länger als 24 Stunden. Sie erhalten darüber keine Benachrichtigung!

Änderung oder Löschung Ihrer Anzeige

Wenn Sie Ihre eingereichte Anzeige ändern oder auch vor Ablauf der Veröffentlichungsdauer (s. unten) löschen möchten, schreiben Sie uns einfach eine Email: redaktion@derdiedaf.com und erklären uns Ihr Anliegen.

Wie lange wird Ihre Anzeige veröffentlicht?

Sie können die Dauer, wie lange Ihre Anzeige veröffentlicht werden soll, bei der Erstellung der Anzeige auswählen. Nach diesem Zeitraum wird die Anzeige automatisch gelöscht.

Haftungsausschluss

Für den Inhalt von Stellenangeboten und -gesuchen sind ausschließlich die Verfasser selbst verantwortlich. Die Ernst Klett Sprachen GmbH übernimmt keine Haftung und behält sich vor, Anzeigen jederzeit auch ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

Weitere Fragen

Wenn Sie Fragen zur Jobbörse oder Probleme mit der Eingabe haben sollten, wenden Sie sich bitte an unser Redaktionsteam oder an den Kundensupport. Bitte lesen Sie außerdem die Nutzungsbedingungen des derdiedaf-Portals und unsere Informationen zum Datenschutz.