DaF-Lehrkräfte

Beschreibung

DaF-Lehrkräfte an der Uni Hefei (VR China) ab 01.09.2019 gesucht

Hefei liegt etwa 600 km westlich von Shanghai und ist die Hauptstadt der Provinz Anhui. Seit 31 Jahren kooperiert die Universität Hefei durchgehend mit verschiedenen Universitäten in Deutschland und wurde von beiden Staatsoberhäuptern als großes Vorbild für eine erfolgreiche Chinesisch-Deutsche Bildungskooperation gerühmt. Während des Besuchs des chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang und der Bundeskanzlerin Angela Merkel am 30.10.2015 begrüßten sie die Reformen und Entwicklungen der Universität Hefei.


Im Deutschsprachzentrum der Hefei Universität werden für die Zeit ab 01.09.2019 zwei bis drei muttersprachliche DaF-Lehrkräfte mit Lehrerfahrung und einem Studienabschluss vorzugsweise in DaF oder Germanistik gesucht. Studenten aus den verschiedensten Fachrichtungen, die später in Deutschland weiterstudieren wollen, erhalten am Deutschsprachzentrum der Universität Deutschunterricht.

Voraussetzungen:

 

  • Deutschmuttersprachler/-in
  • entsprechende Ausbildung - abgeschlossenes Studium in Fachrichtung wie Germanistik, DaF, Sprachwissenschaft o.ä.
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Erfahrung im DaF-Unterricht, didaktische Kenntnisse, Fachgebiet Literatur- bzw. Übersetzungswissenschaft und Bereitschaft, min. 2 Jahre zu arbeiten, sind von Vorteil
  • unter dem Alter von 60 Jahren
  • Vertragsdauer mindestens 1 Jahr, in der es etwa drei Monate Semesterferien gibt.


Aufgaben:

  • Die Wochenarbeitszeit beträgt 16 bis 18 Unterrichtsstunden à 45 Minuten pro Woche


Vergütung:

  • Gehalt: etwa 1.000 bis 1.600 Euro brutto/Monat: abhängig von der Lehrerfahrung und dem Bildungsgang, auch gleiches Gehalt in Semesterferien
  • eine mietfreie möblierte Wohnung mit kostenlosem WiFi
  • Krankenversicherung
  • Übernahme der Kosten für eine einfache Reise nach Hefei beim Antritt der Stelle und bei einer Vertragsdauer von insgesamt mindestens zwei Semestern auch für eine einfache Reise zurück in die Heimat


Zusatzangaben:

  • keine Übernahme von Beiträgen zu Sozialversicherungen in Deutschland oder im Zielland
  • gute Betriebsatmosphäre und enge Zusammenarbeit


Bemerkung: Das Leben in Hefei ist selbst für chinesische Verhältnisse äußerst billig, und man kann von dem auf den ersten Blick sehr gering erscheinenden Monatsverdienst ohne weiteres 2500 Yuan (etwa 320 Euro) pro Monat zurücklegen und trotzdem gut leben.

Arbeitsort

Universität Hefei
Hefei, China

Arbeitsbeginn

Ab: 01.09.2019

Kontakt

Frau Xiaoya He
Tel: 0086 0551 62158165 | Mobil: 86 13955195311
Unter der angegebenen E-Mail-Adresse ist Frau Xiaoya He erreichbar.
Deutsches Zentrum / Jinxiu Straße 111, Hefei, Anhui Provinz, VR China
E-Mail-Adresse: hexiaoya90@hotmail.com

Angaben zur Veröffentlichung

Die Anzeige wurde am 25. 06. 2019 veröffentlicht.

Nutzungsbedingungen derdieDaF-Jobbörse

Sie stimmen unseren Nutzungsbedingungen für die Jobbörse zu, wenn Sie Anzeigen erstellen und einsenden.
Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung von Anzeigen in der Jobbörse des derdieDaF-Portals besteht nicht. Die Ernst Klett Sprachen GmbH behält sich vor, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen die Jobbörse zu schließen, Anzeigen zu entfernen oder die Nutzungsbedingungen anzupassen.

Erstveröffentlichung Ihrer Anzeige

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Ihre Anzeige auf unserer Website veröffentlicht wird, meist aber nicht länger als 24 Stunden. Sie erhalten darüber keine Benachrichtigung!

Änderung oder Löschung Ihrer Anzeige

Wenn Sie Ihre eingereichte Anzeige ändern oder auch vor Ablauf der Veröffentlichungsdauer (s. unten) löschen möchten, schreiben Sie uns einfach eine Email: redaktion@derdiedaf.com und erklären uns Ihr Anliegen.

Wie lange wird Ihre Anzeige veröffentlicht?

Sie können die Dauer, wie lange Ihre Anzeige veröffentlicht werden soll, bei der Erstellung der Anzeige auswählen. Nach diesem Zeitraum wird die Anzeige automatisch gelöscht.

Haftungsausschluss

Für den Inhalt von Stellenangeboten und -gesuchen sind ausschließlich die Verfasser selbst verantwortlich. Die Ernst Klett Sprachen GmbH übernimmt keine Haftung und behält sich vor, Anzeigen jederzeit auch ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

Weitere Fragen

Wenn Sie Fragen zur Jobbörse oder Probleme mit der Eingabe haben sollten, wenden Sie sich bitte an unser Redaktionsteam oder an den Kundensupport. Bitte lesen Sie außerdem die Nutzungsbedingungen des derdiedaf-Portals und unsere Informationen zum Datenschutz.