Lektorat Geisteswissenschaften

Beschreibung

Aufgaben:

Das Lektorat ist an der Fondation Maison des Sciences de l´Homme angesiedelt, die die Förderung der Forschung und der internationalen Zusammenarbeit in den Geistesund Sozialwissenschaften zum Ziel hat. Zu den Aufgaben des Lektors/der Lektorin gehören die Betreuung des deutsch-französischen Publikations- und Übersetzungsprogramms, die Initiierung von Übersetzungsprojekten, die wissenschaftliche Betreuung der Übersetzungen (u.a. Mitwirkung an der Konzeption der Bücher, Lektorat der Übersetzungen) sowie die administrative Koordinierung und Abwicklung der Projekte (Antragstellung etc.) und die Organisation von wissenschaftlichen Begleitveranstaltungen (z.B. Summer Schools). Darüber hinaus sind an der Ecole des Hautes Etudes en Sciences Sociales (EHESS) Seminare im Fachgebiet des Lektors / der Lektorin in deutscher und französischer Sprache sowie Unterricht des Deutschen als Fremdsprache abzuhalten. Erfahrungen im Verlagswesen und in der Lektorierung von Texten sind von Vorteil.

Voraussetzungen:

Promotion und Studienabschluss in Geistes- oder Sozialwissenschaften, breite wissenschaftliche Interessen (Ethnologie, Geschichte, Soziologie, Psychologie), Lektorats- und Publikationserfahrungen, gute Kenntnisse des deutschen und französischen Hochschulsystems und der deutsch-französischen Wissenschaftskooperation, sehr gute französische Sprachkenntnisse, möglichst auch Fachsprache. Selbstständigkeit und Flexibilität.

Beginn / Dauer: ab September 2020 / mind. 2, max. 5 Jahre

Arbeitsort

Fondation Maison des sciences de l'homme (FMSH)
Paris, Frankreich

Arbeitsbeginn

Ab: September 2020

Kontakt

Ansprechpartner/in: Frau Betina Soares (Referat ST24 , soares@daad.de)
Fondation Maison des sciences de l'homme (FMSH)
54 boulevard Raspail | 75006 Paris | France
 
E-Mail-Adresse: soares@daad.de

Angaben zur Veröffentlichung

Die Anzeige wurde am 27. 09. 2019 veröffentlicht.

Nutzungsbedingungen derdieDaF-Jobbörse

Sie stimmen unseren Nutzungsbedingungen für die Jobbörse zu, wenn Sie Anzeigen erstellen und einsenden.
Ein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung von Anzeigen in der Jobbörse des derdieDaF-Portals besteht nicht. Die Ernst Klett Sprachen GmbH behält sich vor, jederzeit auch ohne Angabe von Gründen die Jobbörse zu schließen, Anzeigen zu entfernen oder die Nutzungsbedingungen anzupassen.

Erstveröffentlichung Ihrer Anzeige

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 48 Stunden dauern kann, bis Ihre Anzeige auf unserer Website veröffentlicht wird, meist aber nicht länger als 24 Stunden. Sie erhalten darüber keine Benachrichtigung!

Änderung oder Löschung Ihrer Anzeige

Wenn Sie Ihre eingereichte Anzeige ändern oder auch vor Ablauf der Veröffentlichungsdauer (s. unten) löschen möchten, schreiben Sie uns einfach eine Email: redaktion@derdiedaf.com und erklären uns Ihr Anliegen.

Wie lange wird Ihre Anzeige veröffentlicht?

Sie können die Dauer, wie lange Ihre Anzeige veröffentlicht werden soll, bei der Erstellung der Anzeige auswählen. Nach diesem Zeitraum wird die Anzeige automatisch gelöscht.

Haftungsausschluss

Für den Inhalt von Stellenangeboten und -gesuchen sind ausschließlich die Verfasser selbst verantwortlich. Die Ernst Klett Sprachen GmbH übernimmt keine Haftung und behält sich vor, Anzeigen jederzeit auch ohne Angabe von Gründen zu entfernen.

Weitere Fragen

Wenn Sie Fragen zur Jobbörse oder Probleme mit der Eingabe haben sollten, wenden Sie sich bitte an unser Redaktionsteam oder an den Kundensupport. Bitte lesen Sie außerdem die Nutzungsbedingungen des derdiedaf-Portals und unsere Informationen zum Datenschutz.