Lectures françaises

Lectures françaises

Lesespaß ab dem 3. Lernjahr


  • Autoren


  • Catherine Bernot


    Nathalie Cellier


    Brigitte Colle


    Eugène-Pierre Davoust


    Marie Gauvillé


    Gérard Hérin


    Laurent Jouvet


    Edith Michaelsen


    Patrick Modiano

    Patrick Modiano wurde am 30. Juli 1945 in Boulogne-Billancourt bei Paris geboren und ist ein französischer Schriftsteller.

    Modiano wurde als erster von zwei Söhnen eines Kaufmanns und einer Schauspielerin geboren. Zunächst lebte er mit seiner Familie in Paris, dann wuchs er in Internaten auf. Sein jüngerer Bruder verstarb im Alter von neun Jahren an Leukämie. Ihm widmete Modiano später viele seiner Werke.

    Nach seinem Abitur 1962 in Annecy begann Modiano kurz zu studieren, ließ sich dann aber privat in Literatur unterrichten. Schon früh wurde er von einem Verlag unter Vertrag genommen, wo er 1968 sein erstes Buch „La Place de l'Étoile“ veröffentlichte.

    Modianos Werke, wie zum Beispiel "Une jeunesse" beschäftigen sich häufig mit der Nazi-Zeit, Schuld, Erinnerung und Vergessen. 2014 erhielt er den Literaturnobelpreis.

    Patrick Modiano lebt mit seiner Frau in Paris. Gemeinsam haben sie zwei Töchter.


    Jost Schneider


    Laure Soccard-Güler


    Jan A. Verschoor