ÖSD Zertifikat Deutsch Österreich B1D (ÖSD ZDÖ B1)*

 

Beschreibung

 

*Die Prüfung ÖSD Zertifikat Deutsch Österreich B1 entstand aus der Prüfung B1 Zertifikat Deutsch. Diese Prüfung ist ein Gemeinschaftsprodukt des Goethe-Instituts (GI) und der telc GmbH/Deutschland, des Lern- und Forschungszentrums der Universität Freiburg/Fribourg und ÖSD.

 

Prüfungsorte:

  • lizenzierte ÖSD-Prüfungszentren (kursunabhängig)

 

Termine und Anmeldung:

- Anmeldung: direkt am ÖSD-Prüfungszentrum

- Termine: Das jeweilige ÖSD-Prüfungszentrum bzw. die ÖSD-Zentrale in Wien informiert über die Anmeldefristen

- Kontaktadressen und Prüfungstermine hier 

 

Prüfungsteile und -dauer:

Im Mittelpunkt steht die kommunikative Kompetenz (auf formale Korrektheit wird auch geachtet). Die Prüfung besteht aus folgenden Prüfungsteilen:

  • Leseverstehen und Sprachbausteine (90 Min.)
  • Hörverstehen (30 Min.)
  • Schreiben (40 Min.)
  • Sprechen (mündliche Einzel- oder Paarprüfung, 15 Min.)

 

Wird ein Teil (schriftlich oder mündlich) bzw. eines oder mehrere Module (Lesen, Hören, Schreiben, Sprechen) nicht bestanden, erhält man ein Zertifikat mit der Beurteilung: „nicht bestanden“. Nicht bestandene Module können binnen eines Jahres an einem beliebigen ÖSD-Prüfungszentrum wiederholt werden (dabei wird die Hälfte der üblichen Prüfungsgebühr verrechnet). Werden alle Module der Prüfung innerhalb eines Jahres positiv abgelegt, erhält man ein positives Gesamtzertifikat.

 

Weitere Infos:

ÖSD Zertifikat Deutsch Österreich B1D (ÖSD ZDÖ B1)

 


 

Das ÖSD bietet außerdem die folgenden Prüfungen an:

 

 

Um den Bereich Fortbildung zu nutzen, registrieren Sie sich bitte hier.

Wenn Sie schon ein Konto haben, können Sie sich hier einloggen.
Zum Login können Sie auch Ihre Zugangsdaten von klett-sprachen.de nutzen!