ÖSD Zertifikat Deutsch Österreich B1D (ÖSD ZDÖ B1)*

 

Beschreibung

 

*Die Prüfung ÖSD Zertifikat Deutsch Österreich B1 entstand aus der Prüfung B1 Zertifikat Deutsch. Diese Prüfung ist ein Gemeinschaftsprodukt des Goethe-Instituts (GI) und der telc GmbH/Deutschland, des Lern- und Forschungszentrums der Universität Freiburg/Fribourg und ÖSD.

 

Prüfungsorte:

  • lizenzierte ÖSD-Prüfungszentren (kursunabhängig)

 

Termine und Anmeldung:

- Anmeldung: direkt am ÖSD-Prüfungszentrum

- Termine: Das jeweilige ÖSD-Prüfungszentrum bzw. die ÖSD-Zentrale in Wien informiert über die Anmeldefristen

- Kontaktadressen und Prüfungstermine hier 

 

Prüfungsteile und -dauer:

Im Mittelpunkt steht die kommunikative Kompetenz (auf formale Korrektheit wird auch geachtet). Die Prüfung besteht aus folgenden Prüfungsteilen:

  • Leseverstehen und Sprachbausteine (90 Min.)
  • Hörverstehen (30 Min.)
  • Schreiben (40 Min.)
  • Sprechen (mündliche Einzel- oder Paarprüfung, 15 Min.)

 

Wird ein Teil (schriftlich oder mündlich) bzw. eines oder mehrere Module (Lesen, Hören, Schreiben, Sprechen) nicht bestanden, erhält man ein Zertifikat mit der Beurteilung: „nicht bestanden“. Nicht bestandene Module können binnen eines Jahres an einem beliebigen ÖSD-Prüfungszentrum wiederholt werden (dabei wird die Hälfte der üblichen Prüfungsgebühr verrechnet). Werden alle Module der Prüfung innerhalb eines Jahres positiv abgelegt, erhält man ein positives Gesamtzertifikat.

 

Weitere Infos:

ÖSD Zertifikat Deutsch Österreich B1D (ÖSD ZDÖ B1)

 


 

Das ÖSD bietet außerdem die folgenden Prüfungen an:

 

 

Um den Bereich „Fortbildung“ nutzen zu können registrieren Sie sich bitte hier.

Wenn Sie schon ein Konto haben, können Sie sich hier einloggen.
Zum Login können Sie auch Ihre Zugangsdaten von klett-sprachen.de nutzen!