Goethe-Zertifikat B1

 

Beschreibung:

  • Zielpublikum: Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren
  • Allgemeinsprachliche Prüfung*: offizielles und international anerkanntes Zertifikat
  • Voraussetzung: Sprachkenntnisse und Kompetenzen auf der Niveaustufe B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (ca. 300 bis 650 Unterrichtseinheiten à 45 Min.)

* Diese Prüfung wurde gemeinschaftlich vom Goethe-Institut, der Universität Freiburg/Schweiz und dem ÖSD entwickelt und wird weltweit unter den Bezeichnungen Goethe-Zertifikat B1 bzw. ÖSD-Zertifikat B1 angeboten.

 

Prüfungsorte:

  • Goethe-Institute und Prüfungskooperationspartner weltweit

 

Termine und Anmeldung:

  • Goethe-Institute bzw. Prüfungszentren vor Ort informieren über Prüfungstermine und –angebot
  • Prüfungsteilnahme: weder an den Besuch eines bestimmten Vorbereitungskurses noch an den Erwerb eines Zertifikats auf einer darunterliegenden Niveaustufe gebunden

 

Prüfungsteile und -dauer:

Die Prüfung wird weltweit einheitlich durchgeführt und bewertet. Sie besteht aus vier Modulen, die einzeln oder in Kombination abgelegt werden können:

  • Lesen (65 Min.)
  • Schreiben (60 Min.)
  • Hören (40 Min.)
  • Sprechen (mündliche Paarprüfung: ca. 15 Min.)

Die Einzelzeugnisse über vier Module entsprechen einem Gesamtzeugnis.

 

Weitere Infos:

Goethe-Zertifikat B1

 

Prüfungsvorbereitung:

 

 

 

Optimale Prüfungsvorbereitung mit den Lehrwerken von Ernst Klett Sprachen:

 

 


 

Das Goethe-Institut bietet außerdem die folgenden Prüfungen an:

 

 

Um den Bereich Fortbildung zu nutzen, registrieren Sie sich bitte hier.

Wenn Sie schon ein Konto haben, können Sie sich hier einloggen.
Zum Login können Sie auch Ihre Zugangsdaten von klett-sprachen.de nutzen!