telc Deutsch C1 Hochschule

 

Beschreibung:

  • Zielpublikum: Studierende und Erwachsene, die an einer deutschsprachigen Hochschule ein Studium aufnehmen wollen
  • Sprachprüfung für den Hochschulzugang (telc GmbH)
  • Voraussetzung: fortgeschrittene Sprachkenntnisse und Kompetenzen auf der Niveaustufe C1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen  
  • seit 2016 als Prüfungsformat für die Zulassungsvoraussetzung an allen deutschen Universitäten zugelassen. Zudem ist die Prüfung auch an einzelnen Universitäten in der Schweiz (Universität Basel (CH), Bern (CH), Fribourg (CH), Luzern (CH), Zürich (CH)), Österreich (u.a. Universität Wien) sowie Italien (Freie Universität Bozen) anerkannt.

 

Prüfungsorte:

  • lizenzierte telc Prüfungszentren (z.B. Volkshochschulen)

 

Termine und Anmeldung:

Die örtlichen Prüfungszentren können die Prüfung zu jedem gewünschten Termin anbieten:

- Anmeldung: über die Prüfungszentren vor Ort

- Die Prüfung muss 30 Tage zuvor vom örtlichen Prüfungszentrum bei telc angemeldet werden

 

Prüfungsteile und -dauer:

I) Schriftliche Prüfung (ca. 3 Stunden und 40 Min. inkl. Pause):

  • Leseverstehen (90 Min.)
  • Hörverstehen (40 Min.)
  • Schriftlicher Ausdruck (70 Min.)

II) Mündliche Prüfung (Gruppenführung mit 2 oder 3 Teilnehmern, ca. 16 bzw. 24 Min.)

 

Weitere Infos:

telc Deutsch C1 Hochschule       

 

Um den Bereich „Fortbildung“ nutzen zu können registrieren Sie sich bitte hier.

Wenn Sie schon ein Konto haben, können Sie sich hier einloggen.
Zum Login können Sie auch Ihre Zugangsdaten von klett-sprachen.de nutzen!