29. Juni 2020 | 17:00 bis 18:00

Aufgabenstellungen und Methoden-Werkzeuge im sprachsensiblen Fachunterricht

Kennziffer

4178

Tagungsort

Online





Referent/in

Prof. Josef Leisen

Inhalt

Aufgabenstellungen initiieren und befördern das Sprachlernen. Methoden-Werkzeuge sind Instrumente zur Bewältigung sprachlicher Standardsituationen des Fachunterrichts. Das sind sprachliche Situationen, die jeder Schüler regelmäßig und fast in jeder Unterrichtsstunde bewältigen muss. Methoden-Werkzeuge sind lehrergesteuerte oder schüleraktive Verfahren, Materialien, Hilfsmittel zur Unterstützung von Lehr-Lern-Prozessen in sprachlichen Standardsituationen. Im Online-Seminar werden Aufgabenstellungen mit Methoden-Werkzeuge vorgestellt und es werden praktische Hinweise zum Einsatz derselben gegeben. Praxisnah werden folgende Fragen angegangen:
• Welche Methoden-Werkzeuge gibt es?
• Was kann ich mit Methoden-Werkzeugen erreichen?
• Zu welcher Standardsituation passt welches Werkzeug?
• Wozu brauche ich welches Werkzeug?
• Welche Vorerfahrungen müssen die Lerner mit dem Werkzeug haben?
• Welches Anforderungsniveau haben die Methoden-Werkzeuge?
• Ist setze ich Methoden-Werkzeugen zeitökonomisch ein?
• Wo liegen die Chancen und wo lauern Gefahren?

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de