14. September 2018 | 14:00 bis 15:30

Brücken bauen im Alphabetisierungsunterricht

Zwischen Alphabetisierung und niederschwelligem DaZ-Unterricht

Kennziffer

3190

Ort

Offenburg

Tagungsort

Institut für deutsche Sprache Offenburg
Raum 101
Wilhelm-Bauer-Straße 16
77652 Offenburg


Referent/in

Eva Neustadt (Autorin und Lehrerfortbildnerin)

Inhalt

Was kommt eigentlich nach der Basis-Alphabetisierung? Mit der Fähigkeit, Wörter erlesen und schreiben zu können, ist es im Alphabetisierungskurs nicht getan. Die Lernenden müssen nach und nach mindestens an die Niveaustufe A2 geführt werden. Welche Materialien eignen sich gut als Anschlussmaterialien? Was gilt es zu beachten und welche Schwierigkeiten ergeben sich auf Seiten der Lernenden? Diese und andere Fragen sollen für eine gelungene Begleitung beim Übergang von der Basis-Alphabetisierung zum niederschwelligem DaZ-Unterricht sorgen.

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de