Bitte beachten Sie: Im Zuge einer technischen Umstellung müssen Sie Ihr Passwort für Ihr Ernst-Klett-Sprachen-Kundenkonto einmalig zurücksetzen und neu vergeben. Danke für Ihr Verständnis.
15. Februar 2023 | 17:00 bis 18:00

Deutsch improvisieren – ganzheitlich lernen

Improvisation als Schlüsselkompetenz zum Fremdsprachenlernen

Kennziffer

5555

Ort

Online

Tagungsort




Online


Referent/in

Dr. Soheyla Pashang (DaF-/DaZ-Didaktikerin & Initiatorin des ImproDeutsch.Net)

Inhalt

- Was bedeutet Improvisation in der Fremdsprachendidaktik?
- Welche Potenziale bietet die Improvisation im Sprachenlernen?
- Wie ist die Improvisation in der Fremdsprachendidaktik integrierbar?
- Wie können Lehrpersonen Lernende zum Improvisieren motivieren?

Das Seminar definiert Improvisation als eine Schlüsselkompetenz im Sprachlernprozess und zeigt ihre verschiedenen Handlungs-, sprachlichen und pädagogischen Facetten auf. Welche lernfördernde Rolle die Improvisationsmethode im Fremdsprachenunterricht spielt und wie diese im Unterricht didaktisiert sowie eingesetzt werden kann, wird im Seminar vermittelt. Die Praxisbeispiele aus Forschungserkenntnissen zur Wirksamkeit der Improvisationsmethode für das Sprachenlernen und Einsatzmöglichkeiten mit dem Lehrwerk Netzwerk neu ergänzen den Inhalt des Seminars.

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de