25. April 2020 | 10:00 bis 12:00

Deutsch lehren und lernen 2020: Was ist neu?

Aufgrund der Corona-Gefahr wird die Veranstaltung voraussichtlich als Online-Seminar durchgeführt. Bitte beachten Sie die Informationen auf unserer Homepage und unsere Einladungen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Kennziffer

3988

Ort

Berlin

Tagungsort

Treffpunkt Klett Berlin

Mittelstr. 62
10117 Berlin


Referent/in

Irmgard Geyer (DaF-/DaZ-Dozentin, Fortbildnerin)

Inhalt

Ein/e Lerner/in spricht mit Ihnen Deutsch, aber Sie verstehen nur Bahnhof? Aus gutem Grund definiert der GER Verständlichkeit, Angemessenheit und Höflichkeit als grundlegende Kriterien für den effektiven Sprachgebrauch. Im neuen Begleitband zum GER spielen darüber hinaus Schlagwörter wie Aussprache, Mediation, Interaktion, plurilinguale und plurikulturelle Kompetenz oder Abschied vom Muttersprachler-Standard eine wichtige Rolle. Was ist darunter zu verstehen? Wie kann man das im Unterricht konkret umsetzen? Wie kann man die Teilnehmenden für die Kommunikation in der digitalen Gesellschaft fit machen? An zahlreichen Beispielen aus Netzwerk neu wird veranschaulicht, was moderner Sprachunterricht heute leisten sollte.

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de