04. April 2020 | 13:45 bis 15:15

Diktatorisches Diktat - Einsatz von Diktaten neu gedacht

Diese Veranstaltung findet von 13:45-15:15 Uhr und von 15:45-17:15 Uhr statt

Kennziffer

3978

Ort

Berlin

Tagungsort

GLS Sprachenzentrum / IH Berlin

Kastanienallee 82
10435 Berlin


Referent/in

Torsten Salzer (DaF-Dozent und Lehrerfortbildner, GLS/IH Berlin)

Inhalt

"Altbacken, langweilig, unkreativ!" - Das sind sicher häufige Assoziationen zum Thema Diktat. Ist das Diktat tatsächlich ein Relikt des lehrerzentrierten Unterrichts oder kann es als Übungsform sinnvoll in das kommunikative Klassengeschehen integriert werden? Welche Vielfalt an Fertigkeiten lässt sich möglicherweise mit Diktaten trainieren und welche Lernertypen werden angesprochen? Wo ermöglichen sie interessante Ansatzpunkte zur Binnendifferenzierung? Welches lustvolle und kommunikative Potential bieten verschiedene Varianten des klassischen Diktats? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Workshop zum Thema "Diktate im DaF/DaZ- Unterricht".

Zur Anmeldung

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de