25. September 2018 | 16:00 bis 17:00

Grammatik gehirngerecht lehren und lernen mit Beispielen aus dem "DaZ-Buch 1+2"

Kennziffer

3152

Ort

Online

Tagungsort




Online


Referent/in

Irmgard Geyer (DaZ-Fortbildnerin und Prüferin, Berlin)

Inhalt

Grammatisch richtig schreiben und sprechen lernen ist das Hauptziel des schulischen DaZ-Unterrichts. Die SuS sollen sich aber auch im Unterricht und in alltäglichen Situationen flüssig und situativ angemessen ausdrücken können. Lückentexte, Umformulierungen und Zuordnungsübungen prägen den traditionellen Grammatikunterricht. Doch was wird damit tatsächlich geübt? Welche anderen Trainingsmöglichkeiten gibt es? Was passiert dabei in den Köpfen der SuS? Welche Rolle spielen die Muttersprachen und andere zuvor gelernte Sprachen? Dieses Seminar bietet Einblicke in die neurowissenschaftlichen Grundlagen des Grammatikerwerbs sowie Tipps und Ideen für die alltägliche Unterrichtspraxis.

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de