21. Februar 2020 | 14:00 bis 16:30

Grammatik gehirngerecht lehren und lernen

Kennziffer

3889

Ort

Göttingen

Tagungsort

Goethe-Institut Göttingen

Jutta-Limbach-Str. 3
37073 Göttingen


Referent/in

Irmgard Geyer (DaZ-Fortbildnerin und Prüferin, Berlin)

Inhalt

Warum machen Lernerinnen und Lerner immer wieder die gleichen Grammatikfehler, obwohl sie die entsprechenden Regeln längst gelernt haben? Was spielt sich beim Grammatikerwerb im Gehirn ab? Wie lässt sich Grammatik handlungsorientiert und effektiv trainieren? Welche Rolle spielen die natürliche Progression, Chunks und Redemittel? Mit diesen Fragen beschäftigen wir uns am Beispiel von Netzwerk neu und 55 Grammatikspiele. Neben theoretischem Hintergrundwissen bietet dieser Workshop zahlreiche Tipps und Ideen für die alltägliche Unterrichtspraxis sowie auch Raum für den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen.

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de