08. Januar 2020 | 17:00 bis 18:00

Lies und schreib mit!

Zum Lesen motivieren, die Sprache fördern

Kennziffer

3853

Ort

Online

Tagungsort




Online


Referent/in

Ingala Straßer

Inhalt

„Ich geh Sportplatz!“ Jugendliche kommen im Alltag mit verkürzten Sätzen bestens zurecht - die Motivation, an ihrer Sprache zu arbeiten, fehlt oft. Dabei ist die Bildungssprache der Schlüssel zu schulischem und später beruflichem Erfolg. Die Lernromane aus der Reihe „Lies und schreib mit!“ sorgen für die notwendige Motivation zur Verbesserung der sprachlichen Fähigkeiten: Schülerinnen und Schüler erleben sich hier in der Rolle des Co-Autors und Romanillustrators eines spannenden Fantasy-Romans und erarbeiten dabei ihr individuelles Werk. Für die Lehrkraft eröffnet dies den Raum für Binnendifferenzierung und gezielte sprachliche Förderung mithilfe von Materialien im Anhang des Lernromans.
Dadurch sind die Einsatzmöglichkeiten der Romane breit gefächert: Sie reichen vom Sprachförder- über den regulären Deutschunterricht bis hin zur Verwendung in der Nachmittagsbetreuung im Rahmen von Ganztagsschulen für die Jahrgänge 5 bis 9.
Im Onlineseminar erhalten Sie Anregungen zum Einsatz und zum Umgang mit den Lernromanen im Unterricht. Die Autorin und Gymnasiallehrerin Ingala Straßer stellt hilfreiche Tipps aus dem Unterrichtsalltag mit den Lernromanen vor und gibt einen Überblick über die Reihe „Lies und schreib mit!“.

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de