18. Mai 2021 | 18:30 bis 19:30

Momo, Rico und Co. - Buch plus Film: Lesen erleichtern im Medienverbund

Fortbildung 3: Differenziert lesen – der Vielfalt gerecht werden von Stiftung Lesen & Ernst Klett Sprachen

Kennziffer

4727

Ort

Online

Tagungsort




Online


Referent/in

Birgitta Fröhlich (Autorin, Dozentin)|Anna Pilaski (Autorin, Dozentin)

Inhalt

Ein Mädchen namens Momo lebt ohne Geld und Besitz in der Ruine eines Amphitheaters am Rande einer großen Stadt. Momo hat ein ganz besonderes Talent: Sie kann gut zuhören und schenkt so den Menschen Zeit. Doch eines Tages kommen unheimliche graue Herren in die Stadt. Diese grauen Männer stehlen den Menschen ihre Zeit. Momo erkennt dies. Doch kann sie die Zeitdiebe stoppen?
Wir zeigen Ihnen auf unterhaltsame Art und Weise, wie Sie diese Lektüre und Sequenzen aus dem Film motivierend, lernerorientiert und abwechslungsreich in Ihrem (Online–)Unterricht einsetzen und Ihren Lernenden dieses Meisterwerk der deutschen Jugendliteratur näherbringen können.
Die Unterrichtstipps, die wir Ihnen zeigen, können Sie auch in Verbindung mit anderen Lektüren der Reihe "Deutsch leichter lesen" einsetzen, zu denen es mehrheitlich ebenso Verfilmungen gibt.

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de