27. Oktober 2020 | 15:00 bis 16:00

Sprache lebt von Interaktion: Wie Sprachunterricht trotz Abstandsgebot kommunikativ und motivierend bleibt

Kennziffer

4394

Ort

Online

Tagungsort




Online


Referent/in

Robert Kirstein M.A. (Dozent und Autor)

Inhalt

Sofern wir dieser Tage mit unserem Sprachkurs überhaupt wieder in Präsenz starten können, findet dieser Start unter strengen Auflagen zum Schutz vor Corona statt. Das ist gut und richtig, stellt uns aber vor enorme Herausforderungen. So sind gern genutzte, etablierte und bewährte Arbeits- und Übungsformate unter dem Stichwort „keine Partner- oder Gruppenarbeit“ ausgeschlossen.
Wir nehmen diese Herausforderungen an und werden zusammen erarbeiten, wie auch unter den gegebenen Bedingungen kommunikativer und interaktiver Unterricht möglich ist. Wir werden anhand von Beispielen aus unterschiedlichen Lehrwerken schauen, wie wir möglichst viele der vorgeschlagenen kommunikativen Aktivitäten umsetzen können. Außerdem probieren wir auch aus, welche kommunikativen Spiele sich nun für unseren Unterricht anbieten, damit unsere Lernenden Sprache tatsächlich erleben können.

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de