17. Mai 2022 | 17:00 bis 18:00

Vom Fingerlesen zum Flüssiglesen

Reihe: Sprachbildung und sprachsensibler Fachunterricht in der Praxis

Kennziffer

5073

Ort

Online

Tagungsort




Online


Referent/in

Prof. Josef Leisen

Inhalt

Viele Schülerinnen und Schüler sind beim Eintritt in die Sekundarstufe noch Fingerleser. Damit ist das verstehende Lesen von Fachtexten ausgeschlossen. Wie erreichen wir, dass Fingerlesende nach der Alphabetisierung möglichst rasch zu Flüssiglesenden werden? Wie sehen diese Übungen aus? Wie ist der Weg vom Fingerlesen zum Flüssiglesen? Was passiert in deren Gehirnen? Diese Fragen werden praxisbezogen behandelt. (Es geht nicht um die Erstalphabetisierung in den ersten Schuljahren der Grundschule.)

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de