29. April 2019 | 14:30 bis 17:00

Was hilft schwachen/DaZ-Schüler*innen beim Lesen?

Kennziffer

3515

Ort

Berlin

Tagungsort

Treffpunkt Klett Berlin

Mittelstraße 62
10117 Berlin


Referent/in

Beatrix Heilmann (Fachberaterin Deutsch als Zweitsprache)

Inhalt

Diese Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte von schwachen Leser*innen und (DaZ-)Schüler*innen im Alter von 10 bis 16 Jahren.
Wenn (DaZ-)Schülerinnen das in der Schule erforderliche Lesen schwer fällt, kann das vielfältige Ursachen haben. Vielleicht liegt es an den mangelnden Sprachkenntnissen, an dem fehlenden Vorwissen zum Thema oder an der fehlenden Lesekompetenz im Sinne der Lesegeschwindigkeit. Was trainiert die Lesegeschwindigkeit? Welche Aufgaben sind zur Bearbeitung eines Textes geeignet? Was hilft bei der Einschätzung der Schwierigkeit eines Textes? Welche Texte sind für welches Sprachniveau geeignet?
An diesem Nachmittag erwartet Sie ein Mix aus lesedidaktischen Informationen und Materialhinweisen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen und den regen Austausch mit Ihnen!

Ansprechpartner/in

b.heilmann@klett-sprachen.de