16. Januar 2023 | 15:00 bis 16:00

Wie das Gehirn mit Sprache umgeht

Kennziffer

5442

Ort

Online

Tagungsort




Online


Referent/in

Prof. Josef Leisen

Inhalt

Zwischen Sprache erwerben und Sprache lernen gibt es große Unterschiede. Das Gehirn geht mit dem Erwerben anders um als mit dem Lernen einer Sprache. Das hat sprachdidaktische und unterrichtsmethodische Konsequenzen, was beispielsweise den Umgang mit Fehlern betrifft. Im Online-Seminar werden Erkenntnisse der Neurowissenschaften für das Lernen einer Sprache und vornehmlich der Bildungssprache verständlich und praxisnah gezeigt.

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de