03. Mai 2019 | 14:00 bis 17:00

Wie kommen die Wörter in den Kopf? – Nachhaltige Wortschatzarbeit mit Linie 1

Kennziffer

3491

Ort

Ratingen

Tagungsort

Volkshochschule Ratingen
Raum 208
Poststr. 23
40878 Ratingen


Referent/in

Monika Rehlinghaus (Autorin, Dozentin, Fortbildnerin)

Inhalt

Wortschatz ist als tragendes Element beim Erlernen einer Sprache anzusehen. Daher ist es von Beginn des Spracherwerbs an wichtig, den Wortschatz systematisch aufzubauen.
Erfahrungsgemäß fällt es vielen Lernenden schwer, die neuen Vokabeln zu lernen, sodass sie Unterstützung und Anregungen brauchen, die ihnen das Lernen erleichtern. Eine regelmäßige Wortschatzarbeit sollte deshalb fester Bestandteil des Unterrichts sein. Wie Sie Ihre Lernenden dabei unterstützen können, welche Methoden und Strategien zum gehirngerechten Lernen sich besonders eignen, welche Übungsformen Linie 1 vermittelt, und wie die Visualisierung in Linie 1 den Lernerfolg unterstützt – diesen Fragen wollen wir im Workshop nachgehen.

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de