28. Mai 2019 | 14:00 bis 17:00

Wortschatzarbeit mit Netzwerk neu: vielfältig - nachhaltig - vernetzt

Kennen auch Sie aus dem Unterricht den Hilferuf "Mir fehlen die Wörter"?

Kennziffer

3553

Ort

Hamburg

Tagungsort

Goethe-Institut Hamburg

Hühnerposten 1
20097 Hamburg


Referent/in

Irmgard Geyer (DaZ-Fortbildnerin und Prüferin, Berlin)

Inhalt

Ein ausreichend großer Wortschatz lässt sich für die Lernenden gezielter aufbauen, wenn Wortschatzarbeit in Unterricht und Lehrwerk den entsprechenden Platz erhält. Netzwerk Neu beschreitet neue Wege und bietet einen Mehrwert an motivierenden Übungen und Aufgaben zur Wortschatzarbeit an.
Welche Lerntechniken und -methoden sind sinnvoll und bringen den erwünschten Erfolg? Welche Rolle spielt die Motivation der Lernenden, welche Rolle der Vergleich mit der Muttersprache und anderen Sprachen? Visualisieren mit Bildern, Lernen mit allen Sinnen, Organisation des neuen Wortschatzes in gedächtnisfreundlichen Anordnungen sind Prinzipien, die den Wortschatzerwerb unterstützen und in Netzwerk Neu durchgehend zu finden sind.

Ansprechpartner/in

veranstaltungsservice@klett-sprachen.de